Das Wetter in Unterföhring/am Feringasee:

Der Feringasee

Der Feringasee entstand als Baggersee in den Jahren 1974 - 1976 durch
Kiesentnahme für den Autobahnbau. Schon kurz nachdem Bagger und 
Förderband verschwanden wurde der Feringasee zum Insider-Tipp für
Erholungssuchende in ganz München und bleibt bis heute Anlaufziel
für so manch gestressten Großstadtbewohner. Nun hat der See als Freizeitanlage einen Surfbereich, Volleyballfelder, Biergarten, Sandstrand und Spielplätze.

Während des Sommers kommen täglich bis zu 30.000 Besucher.


Mit einer Liegefläche von 21ha und einer Wasserfläche 32ha gibt es aber auch an heissen Sommertagen genug Platz, um sich zu erholen und zu 
entspannen.

Wir Wasserwachtler sind seit 1975, also seit dem Ende der Baggerarbeiten am Feringasee für die Badegäste da. Wir haben auch die "wilden Zeiten" miterlebt, als hier außer dem Fahnenmast der Wasserwacht noch kein Bauwerk stand.


Hier finden sie die aktuellen Temperaturen (Luft und Wasser) am Feringasee! Wir hoffen dieses neue Feature gefällt ihnen!
Wassertemperatur Feringasee Unterföhring. Wassertemperatur am Feringasee!

Ihre Wasserwacht Unterföhring